In 10 Wochen zum qualifizierten Videojournalisten

22. März 2009 at 12:26 Hinterlasse einen Kommentar

Die österreichische News on Video bietet zehnwöchige Seminare zum Einstieg in den neuen Beruf

Viele Wege führen in den Beruf des Videojournalisten – nur wenige davon über eine profunde Ausbildung. Die in Wien ansässige News on Video bietet im deutschsprachigen Raum den derzeit wohl qualifiziertesten Einstieg in den Zukunftsberuf. In zehnwöchigen Kursen wird mit hohem Praxisanteil das Rüstzeug vermittelt, um Fernsehsendern, Web- und Spartenanbietern Bewegtbildbeiträge anbieten zu können.

4800 € stellt das Team um den Nachrichtenprofi Martin Wolfram und den Kulturmanager Andreas Modritsch den Schülern für die Ausbildung in Rechnung. Dafür werden folgende Inhalte vermittelt:
* Drehen auf verschiedenen HD-Digitalkameras
* Umgang mit Licht
* Der perfekte Ton
* Schnitt auf Apple MacIntosh Final Cut
* Postproduktion
* Recherche
* Aufarbeitung journalistischer Quellen
* Interviewtechnik
* Konzeption von Beiträgen
* Dramaturgie
* Bildaufbau
* Aufbau des Spannungsbogens
* Einsatz von Musik
* Texten fürs Fernsehen
Die ersten zwei Wochen der Ausbildung dienen der Grundlagenvermittlung, danach werden konkrete journalistische Formate erarbeitet und eigene Themen der Kursteilnehmer umgesetzt. Bemerkenswert ist die hervorragende technische Ausstattung – für jeden Kursteilnehmer steht permanent Equipment von der Kamera bis zum eigenen Schnittplatz im Wert von rund 10.000 € zur Verfügung.

Kursaufbau und -inhalte entstanden aus den Anforderungen des österreichischen Privatsenders Puls 4, der bereits seit ca. 4 Jahren maßgeblich auf Videojournalisten setzt und seinen VJ-Nachwuchs durch News on Video ausbilden läst. Neben dem zehnwöchigen Basiskurs bietet News on Video auch ein- und mehrtägige Profi- und Aufbaukurse an.

Im Gegensatz zu unseren eigenen Ausbildungsangeboten bei der Producer-Academy, die mehr auf imageorientierte Videoproduktionen ausgelegt sind, steht bei News On Video der Bewegtbild-Journalismus im Vordergrund. Ein Angebot, um das die Mediengroßmacht Deutschland die sehr viel kleinere und konzentriertere Medienlandschaft Österreichs durchaus beneiden kann.

Entry filed under: Beruf und Ausbildung. Tags: , , , , , , , .

Umfrageergebnis: Das Gros der Videoproduktionen kostet über 5000 € Vertrauen einmal anders: „Superguarantee“ für amerikanische GelbeSeiten-Kunden

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Neueste Beiträge

Kategorien


%d Bloggern gefällt das: