Silberstreif für Web-TV?

29. Juli 2008 at 10:13 Hinterlasse einen Kommentar

Professionelle Videoinhalte refinanzieren sich besser als UGC und dominieren die Online-Videowerbung

Zugegebenermaßen von der Quellenlage nicht berauschend, aber trotzdem mit ein paar bedenkenswerten Eckdaten: Daisy Whitney zitiert in Ihrer TVWeek-Kolumne eine Studie der Diffusion Group (die ich leider auf der Website dieser Group nicht finden konnte).

Danach soll sich der CPM-Wert (=Kosten pro Tausend Sichtkontakte eines Banners) für professionellen Videocontent bei Langformaten von heute 40$ auf 46$ in 2013 entwickeln, für kurze Videoformate von 30 auf 34$. User Generated Content (UGC), heute für 15$ bei 1000 Views zu haben, soll dann bei 17$ liegen.

Nun: Diese Steigerungen machen keinen großen Eindruck, gleichen sie doch grad mal die vermutlichen Inflationsraten der nächsten Jahre aus.

Spannend ist allerdings die nächste Aussage: Zwar macht UGC heute wie künftig ca. 50% des Web-Videotraffics aus – erhält aber nur 4% der Werbeeinnahmen. 96% der Werbedollars werden im Umfeld professionell gestalteten Videocontens platziert, auf den Webseiten von Fernsehstationen, Zielgruppen-Videoportalen oder bei Videobloggern. Heute wird zwar erst ein Jahresbugdet von 590 Mio. Dollar verteilt – 2013 sollen dies dann aber über 10 Milliarden sein.

Deshalb, so schließ der Report, ist es eine gute Zeit, heute eine Webplattform für professionellen Videocontent zu betreiben…

Advertisements

Entry filed under: Markt und Zahlen. Tags: , , , , .

Traditionsmedien – die Montanindustrie des nächsten Jahrzehnts Sag den GelbenSeiten leise servus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Aktuelle Beiträge

Kategorien


%d Bloggern gefällt das: