Adam und Eva – oder: Warum eigentlich Online Videowerbung?

18. Mai 2008 at 20:21 Hinterlasse einen Kommentar

Ein kleiner Einstiegsdiskurs zu einer neuen Werbeform

Bilder bewegen sich, bewegte Bilder sind überall. Auf Computermonitoren, Handys, iPods oder Playstations – überallhin finden Videos ihren Weg. Und werden gesehen. 

Denn Videos haben eine geringe Zugangsbarriere. Sie erfordern nur eine minimale Anstrengung, um sie zu betrachten. Und wenn es sich um ein gut gemachtes Video handelt, bekomme ich als Zuschauer eine Menge Belohnungen:

  • ich werde informiert
  • ich werde unterhalten
  • und ich erfahre Dinge, die sich nicht mit Worten ausdrücken lassen: Gefällt mir, was ich sehe? Finde ich den Akteur sympathisch, kompetent, einladend? Gefällt mir der Stil des Shops, des Hotels, des Restaurants?

All dies versucht man traditionell auch mit Anzeigen, Websites und Flyern zu transportieren. Aber zwischen den Zeilen fehlt hier oft etwas: das entscheidende Quentchen menschlicher, nicht verbaler Kommunikation.

Videos sind lebendiger, vielschichtiger und persönlicher. Leider fallen Videos nicht vom Himmel und sind an Abspielmedien gebunden – doch die erobern grad die letzten Ecken unseres Alltags. Und Videos können hervorragend dort platziert werden, wo immer mehr Menschen nach Informationen suchen und Kaufentscheidungen vorbereiten: im Internet.

Für Auftraggeber sind Online Werbevideos weniger anstrengend als manche andere Medien. Nötig ist – je nach Auftragsumfang – eine halbe bis ein paar Stunden Zeit für Interview, Firmenportrait und Produktvorstellung.

All dies dreht ein Videoproducer. Der kommt in der Regel allein und hält nicht mit einem Mehrmannteam den ganzen Betrieb auf. Er fängt die interessanten Seiten des Betriebes ein, lässt sie die Vorzüge von Produkten und Services beschreiben und entlockt dem Interviewten die nötigen Aussagen – und schneidet daraus ein individuelles Portrait, das auf Portalen oder der eigenen Homepage platziert werden kann. Auch die Vorführung auf Messen oder die Ausstrahlung im lokalen Fernsehen ist möglich.

Online Videowerbung nützt dem Kunden und ist einfach für den Auftraggeber. Deshalb ist ihr Erfolg nicht eine Frage des „ob“, sondern nur des „wann“ und des „wie“.

Entry filed under: Basics. Tags: , , .

Kennt noch irgendjemand dieses „Desktop-Publishing“?!? Spots für alle

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Neueste Beiträge

Kategorien


%d Bloggern gefällt das: